Louis Vuitton Ombre Nomade Flakon in der Wüste

Louis Vuitton Ombre Nomade - Bewertung

Louis Vuitton Ombre Nomade: Ist er den Hype wert?

Kommen wir nun zur langersehnten Louis Vuitton Ombre Nomade Parfüm Bewertung. Ich kenne wenige Düfte, dessen Hype sich so lange gehalten hat, wie bei Ombre Nomade. Dieser Duft ist immer noch in aller Munde und wird wahrscheinlich auch nicht so schnell verschwinden. Denn er ist verdammt gut. Wie gut er ist und ob er den Hype wert ist, werde ich euch in dieser neuen Review zeigen. 

Über die Marke Louis Vuitton

Wer kennt die Marke Louis Vuitton nicht? Ein Moderiese und wahrscheinlich die bekannteste Luxusmarke auf diesem Planeten. Louis Vuitton wurde 1854 in Paris gegründet und machte sich Anfangs einen großen Namen in der Herstellung hochwertiger Reisekoffer. Über die Jahre hat sich das Unternehmen mit ihrem berühmten LV-Monogramm als Symbol für Luxus, Handwerkskunst und Exklusivität entwickelt. 

Der Einstieg in die Parfümerie machte Louis Vuitton erst in den 2010er Jahren. Seit dem hat der Hersteller eine breite Palette an sehr besonderen Düften. Die Parfüms werden jeweils immer als Kunstwerk präsentiert und sollen die Essenz der Marke in olfaktorische Erfahrungen übersetzen. Aus dieser Inspiration entstand dann auch unser heutiger Duft "Ombre Nomade". Dieser Duft orientiert sich an der Landschaft und Kultur des nahen Ostens und repräsentiert die Schönheit der Wüste. 

Die Duftkomposition von Ombre Nomade

Wie riecht nun Louis Vuitton Ombre Nomade, wenn es die Schönheit der Wüste repräsentieren soll? Wie viele arabisch-orientierte Düfte bedient sich auch Ombre Nomade an tiefen Oud-Noten. Trotzdessen wird der Duft jedoch fruchtig abegrundet:

Kopfnote:

Die Kopfnote des Parfüms startet relativ fruchtig und frisch. Wir riechen hier zum Auftakt eine angenehm, fruchtige Himbeere raus. Mit dieser Note rechnet man bei einem Oud Duft erstmal nicht, passt aber super zusammen. Die Himbeere wird noch leicht von einer zitrischen Bergamotte begleitet, die die nötige frische in die Komposition bringt.

Herznote:

In der Herznote macht sich dann das beliebte Oud breit. Diese Phase der Komposition wird von dieser Note wirklich übertönt und dominiert. Nach einer kleinen Weile macht sich dann allmählich eine frische, blumige Rose bemerkbar, hält sich aber trotz dessen noch im Grenzen.

Basisnote:

Die Basis von Ombre Nomade gibt dem Duft nun den nötigen Feinschliff. Leder fügt dem Duft eine enorme Maskulinität hinzu. Zusätzliche Noten von Amber runden die Komposition mit einer harzigen süße ab. 

Louis Vuitton Ombre Nomade Bewertung Duftnoten

Eine wirklich sehr tolle Duftkomposition, die hier seitens Louis Vuitton erschaffen wurde. Zu Anfang des Duftes wird man etwas von den fruchtigen Noten überwältigt. Nach einer kleinen Verweildauer jedoch macht sich der Kern von Ombre Nomade bemerkbar und hat mich persönlich in seinen Bann gezogen. Der Duft riecht super maskulin und mega edel, was Ihn gerade für schick Anlässe eignen lässt.

Sillage und Haltbarkeit

Von einem 300€ Duft erwartet man wirklich viel, insbesondere wenn er auch noch aus dem Hause Louis Vuitton kommt. Und was soll ich sagen, auch hier räumt der Duft ab. Die Sillage ist perfekt in der Mitte getroffen worden. Er ist um dich herum wahrnehmbar, zieht die Aufmerksamkeit der Leute auf dich aber geht niemanden penetrant auf die nerven. Er wird stets positiv in der Umgebung wahrgenommen und gibt deiner Persönlichkeit eine gewisse Maskulinität. 

Auch die Haltbarkeit von Ombre Nomade lässt sich sehen. Ab Auftragen des Parfüms hält der Duft locker bis zu 8-9 Stunden und aufwärts. 3-4 Sprüher reichen hier völlig aus, sodass du mindestens den halben Tag danach riechst. Auch danach ist er noch leicht wahrnehmbar, jedoch nicht mehr ganz so raumübergreifend.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das ist leider ein großes Manko hier. Zwar bekommt man für 300€/100ml ein ordentliches Performance Monster, allerdings kann man mit dieser Menge an Geld auch viele andere, schöne Sachen machen. Wer es sich leisten kann, super, aus meiner Sicht aber trotzdem überteuert. Für die Hälfte des Preises bekommt man bei vielen anderen Parfüm-Häusern mindestens eine selbe Performance. 

Um das ganze nun jedoch nicht in Grund und Boden zu reden muss man eins Louis Vuitton jedoch lassen: Nach dem einmaligen Kauf des Duftes kann man ihn jederzeit wieder in einem Store eurer Wahl für die Hälfte des Preises auffüllen lassen. Und für 150€/100ml können wir dann auch nicht mehr meckern. 

Fazit

Ein wirklich Bomben-Duft, der in jeder Disziplin der Parfüm-Branche mithalten kann. Die Komposition ist ausgeglichen und entfaltet sich mit der Zeit super. Der Duft wird mit der Zeit, die er auf der Haut verweilt, wirklich immer besser. In Sachen Sillage und Haltbarkeit spielt er in der oberen Liga mit und überzeugt auch hier. Das einzige Manko, was den Kuchen etwas schmälert ist leider der Preis. Der Preis ist keinesfalls gerechtfertigt und könnte deutlich günstiger sein. Trotz dessen erhaltet Ihr hier einen super All-Rounder Duft, der auch ein wirklicher Compliment-Getter ist.

Referenzen

https://www.fragrantica.de/Parfum/Louis-Vuitton/Ombre-Nomade-49755.html

https://www.parfumo.de/Parfums/Louis_Vuitton/Ombre_Nomade

 

Zurück zum Blog
  • Montale - Arabians Tonka Bewertung

    Montale - Arabians Tonka Bewertung

    Montale - Arabians Tonka Bewertung: Ist der Duft seinem Hype gerecht und ist es der beste Oud Duft auf dem Markt? Herzlich Wilkommen werter Leser zu einem neuen Parfüm-Review. Heute...

    Montale - Arabians Tonka Bewertung

    Montale - Arabians Tonka Bewertung: Ist der Duft seinem Hype gerecht und ist es der beste Oud Duft auf dem Markt? Herzlich Wilkommen werter Leser zu einem neuen Parfüm-Review. Heute...

  • Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 - Ein Flakon vor einem edlen Rot-Weiß-Gold-Hintergrund.

    Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 - P...

    Baccarat Rouge 540 Bewertung: Einer der gehyptesten Düfte der letzten Jahre. Einleitung Wenn es einen Duft gibt der die letzten Jahre den Markt, die Sozial-Medien und die Herzen der Menschen...

    Maison Francis Kurkdjian Baccarat Rouge 540 - P...

    Baccarat Rouge 540 Bewertung: Einer der gehyptesten Düfte der letzten Jahre. Einleitung Wenn es einen Duft gibt der die letzten Jahre den Markt, die Sozial-Medien und die Herzen der Menschen...

  • Creed Aventus - Parfümreview

    Creed Aventus - Parfümreview

    Creed Aventus Parfümreview: Eine olfaktorische Meisterleistung Die Einleitung Hintergrund zu Creed Aventus Creed Aventus ist ein herausragendes Parfum, das seinen Ursprung in der renommierten Parfumdynastie Creed hat. Die Geschichte dieses...

    Creed Aventus - Parfümreview

    Creed Aventus Parfümreview: Eine olfaktorische Meisterleistung Die Einleitung Hintergrund zu Creed Aventus Creed Aventus ist ein herausragendes Parfum, das seinen Ursprung in der renommierten Parfumdynastie Creed hat. Die Geschichte dieses...

1 von 3